Suche
  • stephanrossmann

Titel: "Skater Lovestory" Naive Malerei auf Leinwand

Aktualisiert: Juni 2

Größe 50x70 cm, Acryl auf Leinwand, 2021

Erhältlich auf etsy ... oder als hochwertiger Kunstdruck bei KUNSTKOPIE.DE




Durch die Kleinstadt, in den richtigen Klamotten, mit dem eigenen, unverwechselbaren Stil und natürlich die passende Musik. Skaten ist kein gewöhnlicher Sport. Skaten ist eine Lebenseinstellung. Es gibt keine Ligen oder Verbänden, die den Sport in Hierarchien zwängen. Skaten ist ein individualisierter Lebensausdruck – eine Kunst. Skaten ist Subkulturell und verbunden mit Graffiti und Fotografie. Skaten ist frei.


Beschreibung des Bildes: Rechts unten ist eine kleine Wiese, darüber die Straße mit den Zwei Skatern, ein Mädchen und dahinter ein Junge, beide gut gelaunt. Links ist ein Stern, gelber Himmel und weiße Wolken, rote Sonne.


Verwendete Farben: Acryl-Farben des Baden-Württembergischen Unternehmens Marabu


Pinsel: Feine Haarpinsel


Infos zu Bild:

Größe: 50x70 cm

Untergrund: Leinwand

Ort: Stuttgart

Rahmen: Schattenfugenrahmen aus Holz natur Farbe. Acryl


Wäre sie keine Göttin, würde sie jetzt weinen, obwohl sie gar nicht wissen kann, was das ist, eine Träne. Sie weiß nur, dass es ihn einmal gab, vor ungezählten Ewigkeiten, den Gott ihrer Träume.

Eine Skater Geschichte

Jeder wusste Bescheid, sogar die Buckligen aus dem Spessart, und das waren Eingeborene, die in ihren Ritualen und Bräuchen heute noch den aufrechten Gang feiern, als wäre es die Mondlandung. Ihr Zusammenleben ist geprägt von Stammesfehden bedingt durch alte Traditionen, Streitereien oder fehlgeschlagen Geschäften. Die genauen Umstände sind meist in Vergessenheit geraten und doch gibt’s in jeden Kaff zwei oder drei Hasserfüllte, welche die Flamme am Kochen halten.


Selbsternannte, moralische Wächter sorgen dafür, dass Gewalt und Streit ihre Existenzberechtigung behalten. Ein, zwei Sätze und schon hängt das komplette Dorf mit drin. Ob sie wollen oder nicht, sind sie Rudeltiere, und mögen sie noch so gebildet oder vermögend sein, sobald Ehre und Tradition ins Spiel kommen, ist Schluss mit lustig. Aufm Kaff gehören alle zusammen, freiwillig oder geknechtet, spielt keine Rolle, du hängst mit drin und wenn die anderen rufen, wird gespurt.


Für Schlägereien braucht’s keinen Grund; die erfinden einen. In Hädefeld gibt’s verschiedenste Gruppen, die unabhängig voneinander agieren und nach eigenem Gutdünken unternehmen, wonach ihnen ist. Punks, Metaller, Skater, Glatzen oder Opelgang. Eingeschworene Gesellschaften, die unter sich bleiben und die von allen gehassten Popper. Stupide Einheitsprodukte, die aufgrund ihrer Anpassung und Gesetzestreue zu Recht wie Aussätzige behandelt werden.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen